Häkelanleitungen in Geschichtsform.

Weitere Geschichten ...

Wie schon angekündigt, ist jetzt mein Buch mit den gesammelten Werken, mit originellen Häkelanleitungen für Kinder, die in Kurzgeschichten verpackt sind, erschienen. Wenn Du Kinder, Neffen, Nichten oder Enkel hast oder selber gerne Geschichten liest, lass Dich in die Welt der Häkelgeschichten verführen. Anschließend findest Du ein paar weitere Beispiele, von meinen Häkelanleitungen der anderen Art. Die ganzen Geschichten kannst Du dann im Buch lesen.

Wenn Dich das Buch interessiert, schau mal auf unsere andere Seite "Spielerisch Häkeln" nach.

Marion

Mister Grünkopfraupe

In dieser Geschichte, triffst Du einen alten Bekannten wieder, nämlich Tatze. Weißt Du noch wer das ist? Er kam in meiner allerersten Geschichte, "Der Wolltroll", vor. Aber eigentlich geht es um Mister Grünkopfraupe, der lieber ein Schmetterling sein würde. Und da gibt es noch Mia, die eine große Überraschung erlebt. Was es damit auf sich hat, kannst Du im Buch nachlesen.

 

Knuddelmonster

Hier geht es um ein gehäkeltes Knuddelmonster, dieses hat eine Mission, es möchte unbedingt seine Häkelanleitung vernichten. Warum es dies möchte und ob es wirklich dazu kommt, lass Dich überraschen.

Crazy Hands

Das ist eine verrückte Geschichte, die sich mit der Frage beschäftigt: "Was wäre wenn unsere Hände sprechen könnten?" Auch hier geht es um eine Handpuppe, wie der Titel schon vermuten lässt, allerdings um eine der verrückten Art.

Fräulein Geckolinchen

Hier geht es um die Fortsetzung der Geschichte "Spuki das Gespenst". Laura, Michaela und Lina sind dabei eine Familie zu werden. Welche Rolle das eitle Fräulein Geckolinchen dabei spielt erfährst Du in der ganzen Geschichte.

Glücksbeutel

Diese Geschichte behandelt das Thema "Glück". Julia ist eine sehr abergläubische, junge Dame und stellt vieles an, nur um ein bisschen Glück zu haben. Ob sie damit Glück hat und was das ganze mit dem Glücksbeutel zu tun hat, kannst Du nachlesen, in meinem Buch.

Die sehende Schlafmaske

Ganz schön gruselig. Stell Dir vor, Du häkelst eine Schlafmaske und immer wenn Du sie aufsetzt, passiert etwas Unglaubliches. Dabei wollte Michelle nur ein neues Hobby finden und dann das...Neugierig geworden?

Robi der Roboter

Stell Dir einen gehäkelten Roboter vor, der denkt, dass er aus einer fernen Galaxie kommt. Sein Auftrag hier auf der Erde? So viel wie möglich zu lernen. Wer ihm dabei unterstützt und wie das ganze ausgeht, das kannst Du nachlesen.

Spuki das Gespenst

Das ist die Geschichte, die von zwei Schwestern und einer Nichte handelt, die nach sehr langer Zeit wieder zusammenfinden. Was es dabei mit Spuki dem Gespenst, in diesem Fall in Form einer Fingerpuppe, auf sich hat, steht in meinem Buch.

Raupe Junior

Damit Mister Grünkopfraupe nicht so alleine ist, häkelt Mia, kurzerhand Junior. Leider übertreiben es die Raupen und so passt das Sprichwort, "Übermut tut selten Gut", perfekt auf die Zwei. Wie die Raupen Ihre Lektion lernen, dazu musst Du einen Blick ins Buch werfen.

Kartoffelkopf

Ein sehr abenteuerlustiger Häkelgeselle, der sich mit zwei Freunden auf die Suche nach Gleichgesinnten macht und das mitten in der Stadt. Du kannst Dir wahrscheinlich vorstellen, dass dieser Ausflug nicht ganz ohne Schwierigkeiten abläuft.

 

Der kluge Seestern

Eine Geschichte von einem Waisenhaus, zwei Heimleiterinnen die ein strenges Regiment führen und Kinder die darunter leiden. Doch unter all dem Elend, ein Silberstreif am Horizont...Wie der aussieht und was das für die Kinder bedeutet, kannst Du im Buch nachlesen.

 

Wikipedia Artikel

Buch Shop

Anleitungen

Webshop

Werbung

Werbung